31 Ich habe nicht Geburtstag Damages – Im Netz der Macht


Patty ist davon überzeugt, dass Tom ermordet wurde, und weigert sich, an Selbstmord zu denken. Vor seinem Tod hatte der Mann mit seiner Frau telefoniert und ihr gesagt, dass er sie über alles liebe.

Fünf Monate zuvor. Die Familie Tobin nimmt ein letztes Mal Abschied von Louis, wobei Tochter Carol die Aktionäre beschuldigt, für den Tod ihres Vaters verantwortlich zu sein. Joe zeigt Lenny den an Patty Hewes adressierten Umschlag, der eine Wegbeschreibung zu dem versteckten Geld enthält. Der Name von Stuart Zedeck, der als Einziger den Weg zum Geld kennt, taucht immer wieder in den Zeitungen auf. Gates ist sehr enttäuscht über Pattys Verhalten, Beweise über Danielle Marchetti vor der Staatsanwaltschaft zu verheimlichen, und beabsichtigt, sie vor Patty zu befragen, sobald sie aus dem Krankenhaus entlassen wird. Gates bietet der Frau Immunität im Prozess gegen die Tobins an, aber im Gegenzug muss sie alles sagen, was sie weiß, um die Tobins zu belasten. Ellen erhält Besuch von Josh Reston, dem Journalisten, der die UNR in West Virginia untersucht hatte. Reston, der nach New York gezogen ist, um für eine neue Zeitung zu arbeiten, bietet Ellen an, seine Quelle im Büro des Staatsanwalts im Fall Tobin zu sein. Patty und Tom erwägen Alex Benjamin, einen neuen Mitarbeiter der Firma.

Joe versammelt Familienmitglieder, um herauszufinden, dass sein Vater nicht, wie ursprünglich berichtet, an einem Herzinfarkt starb, sondern Selbstmord beging, indem er eine giftige Substanz zu sich nahm, die er von seinem Arzt zubereiten ließ. Patty fand heraus, dass Louis Tobin einen Treuhandfonds für einen Minderjährigen eingerichtet hatte, bei dem es sich jedoch nicht um Joes Sohn handelte, der bereits im Nachlass war. So bekam Louis ein weiteres Kind aus seiner Beziehung mit Danielle, und das Geld war für sie und ihre Mutter bestimmt, um sie nicht ohne Lebensunterhalt zu lassen. Patty interviewt Alex und ist beeindruckt von der Unerschrockenheit der jungen Frau, die erzählt, dass sie einen College-Professor wegen Belästigung angezeigt hat, die nie stattgefunden hat, nur weil er sich weigerte, sie in die Fakultätszeitschrift aufzunehmen. Ellen macht Alex' Bekanntschaft und erzählt ihr von ihren Erfahrungen bei Patty Hewes, wobei sie dieselben Worte benutzt, die damals von Holly Nye zu ihr gesagt wurden, als sie die Stelle annehmen musste. Ellen fängt an, sich mit Josh zu treffen, weigert sich aber, zu sagen, warum sie ihren Job bei Patty's aufgegeben hat. Joe trifft sich mit einem Abgesandten von Stuart Zedeck, der jedoch nicht mehr mit den Tobins verhandeln will. Patty ruft Danielle an, um ihr mitzuteilen, dass sie von ihrer Tochter gehört hat, und bietet ihr ein Schlupfloch an, das sie aber nur nutzen kann, wenn sie bei ihrer Befragung von Gates auf den fünften Verfassungszusatz plädiert. Danielle gehorcht, doch am Abend wird sie von Tom tot aufgefunden, nachdem sie denselben Cocktail wie Louis zu sich genommen hat. Carol Tobin, die an diesem Nachmittag bei Marchetti gewesen war, wirft die Ampulle mit dem Gift in den Fluss. In der Zwischenzeit begrüßt Marilyn die Tochter von Louis und Danielle im Haus.

Anwesend. Ein Mann wickelt Toms Leiche in einen Teppich und wirft ihn in die Mülltonne.
 

 


Nr.
(ges.)
31
Deutscher TitelIch habe nicht Geburtstag
SerieDamages – Im Netz der Macht
Staffel Staffel 3
Nr.
(St.)
5
Original­titelIt’s Not My Birthday
RegieDaniel Zelman
DrehbuchAdam Stein
Erstaus­strahlung USA22. Feb. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (CH/D)20. Aug. 2010

 Die Handlung dreht sich um die brillante, skrupellose Anwältin Patty Hewes (Glenn Close) und ihren neuesten Schützling, die frischgebackene Jurastudentin Ellen Parsons (Rose Byrne). In jeder Staffel geht es um einen wichtigen Fall, den Hewes und ihre Kanzlei übernehmen, wobei auch ein Kapitel der komplexen Beziehung zwischen Ellen und Patty beleuchtet wird. In den ersten beiden Staffeln steht die Anwaltskanzlei Hewes & Associates in New York City im Mittelpunkt, während sich die späteren Staffeln mehr auf die Beziehung zwischen Patty und Ellen und Ellens Versuche konzentrieren, sich sowohl persönlich als auch beruflich von Hewes & Associates zu distanzieren.

Die Serie ist bekannt für ihre Darstellung von Fällen, die sich über mehrere Staffeln erstrecken, sowohl aus der Sicht der Kanzlei als auch aus der Sicht eines Gegners. Sie ist auch bekannt für ihre technische Qualität, einschließlich des effektiven Einsatzes von Wendungen und nicht-linearen Erzählungen. Die Serie wurde von der Kritik gelobt und mehrfach für Preise nominiert, wobei Close und Željko Ivanek für ihre Leistungen mit dem Primetime Emmy Award ausgezeichnet wurden. Weitere bekannte Schauspieler sind Ted Danson, Tate Donovan, William Hurt, Marcia Gay Harden, Timothy Olyphant, Martin Short, Lily Tomlin, John Goodman, Ryan Phillippe, Dylan Baker, Janet McTeer und John Hannah.

RollennameSchauspieler
Patricia „Patty“ C. HewesGlenn Close
Ellen ParsonsRose Byrne
Thomas ShayesTate Donovan
Phil GreyMichael Nouri
Raymond „Ray“ FiskeŽeljko Ivanek
David ConnorNoah Bean
Arthur FrobisherTed Danson
Claire MaddoxMarcia Gay Harden
Daniel PurcellWilliam Hurt
Wes KrulikTimothy Olyphant
Katherine ConnorAnastasia Griffith
Joe TobinCampbell Scott
Leonard WinstoneMartin Short
Jerry BoormanDylan Baker
Howard T. EricksonJohn Goodman
Channing McClarenRyan Phillippe
Rutger SimonJohn Hannah

Das englische Wort „Damages“ ist ein juristischer Begriff und bedeutet übersetzt „Schadensersatz“, aber auch „Schäden“ und ist somit ein Wortspiel.

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelldaten:  .wikipedia.org/wiki/Damages_%E2%80%93_Im_Netz_der_Macht

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺